top of page
Tutanchamun_(c)_MAD.jpg

09.10.2024 – 26.01.2025

Tutanchamun

Seit über 100 Jahren ziehen die Mythen rund um Pharao Tutanchamun weltweit die

Menschen in ihren Bann. Nun wird das Alte Ägypten in München neu auferstehen:

Die Erfolgsshow TUTANCHAMUN – DAS IMMERSIVE AUSSTELLUNGSERLEBNIS

kommt ab dem 09.10.2024 als neues, digitales Multimedia-Highlight ins Utopia und

entführt die Besucher:innen in das sagenumwobene Alte Ägypten und dessen

Geheimnisse.

HINWEIS: Wir sind nicht der Veranstalter. Bei Fragen wendet Euch bitte direkt an München Ticket – ausstellungen@muenchenticket.de oder telefonisch an

089–54 81 81401 (MO - FR von 10:00 - 17:00 Uhr)

Nahezu Hand in Hand mit dem Kindkönig Tutanchamun – der Ikone des Alten Ägyptens – tauchen die Besucher:innen ein in eine Welt voller gottgleicher Herrscher:innen, Weltwunder der Architektur, Grabkammern voller Gold und in einen geheimnisvollen Totenkult.

Die immersive Geschichte führt in eine faszinierende Zivilisation, die uns bis heute mit ihren im Wüstensand verborgenen und im Wasser des Nils zerfließenden Rätseln in ihren Bann zieht. Die Entdeckung des prunkvoll ausgestatteten, nahezu ungeplünderten Grabes des jungen Pharaos Tutanchamun am 4. November 1922 durch Howard Carter machte den Kindkönig über Nacht weltberühmt. Die BesucherInnen lernen spielerisch mehr über die Welt des TUTANCHAMUN, die Mythologie des Alten Ägyptens, die Götter und den geheimnisvollen Totenkult.

Tutanchamun_(c)MAD_237.jpg

Als Rundum-Erlebnis für die ganze Familie lädt die Ausstellung TUTANCHAMUN in mehreren Erlebnisräumen zur faszinierenden Abenteuerreise in das Alte Ägypten ein:

Im Ausstellungsraum entdecken die BesucherInnen den eindrucksvollen Sarkophag mitsamt der Mumie und der Totenmaske des Tutanchamuns, die in Originalgröße nachgebaut wurden. In Vitrinen sind Jahrtausende Jahre alte Originale sowie Repliken ausgestellt und veranschaulichen

den besonderen Reichtum, mit dem auch die Grabstätte Tutanchamuns ausgestattet wurde.

Im Metaversum reisen die BesucherInnen buchstäblich durch Zeit und Raum und wandern im Tal der Könige umher. Dabei bewegen sie sich frei im Raum, werden zurückversetzt in das Jahr 1922 und betreten das Expeditionslager von Howard Carter. Sie erkunden eigenständig Tutanchamuns Grab, die Schätze sind zum Greifen nah.

In der immersiven Show, dem Highlight der Ausstellung, tauchen die BesucherInnen in sechs ineinander übergehende Erzählungen dann ganz in die Geschichte des Alten Ägyptens ein. Die Reise in diesem Multimedia-Erlebnis führt zurück in die Nil-Region, von den fruchtbaren Uferstreifen des Flusses bis hin zur trockenen Wüste, und lässt die imposanten Tempel des Alten Ägyptens vor den Augen der BesucherInnen wieder so beeindruckend und farbenprächtig auferstehen, wie zur damaligen Zeit. Die BesucherInnen erleben eine Welt voller Magie und Symbolik, die uns bis heute mit ihren Rätseln fesselt.

Das Multimedia-Highlight TUTANCHAMUN – DAS IMMERSIVE AUSSTELLUNGSERLEBNIS wurde im November 2022 in Madrid von "MAD - Madrid Artes Digitales" in ihrem digitalen Kunstzentrum "MAD" eröffnet und ist derzeit nicht nur in Barcelona, Wien, Hamburg und Stuttgart, sondern auch im neuen Grand Egyptian Museum in Gizeh zu erleben. Die Ausstellung, die bereits weltweit über 1 Millionen BesucherInnen begrüßte, wurde zudem mit zahlreichen renommierten, internationalen Preisen ausgezeichnet.

TUTANCHAMUN_DAS_IMMERSIVE_AUSSTELLUNGSERLEBNIS_(c)_Morris_Mac_Matzen_2.JPG
TUTANCHAMUN_DAS_IMMERSIVE_AUSSTELLUNGSERLEBNIS_(c)_Morris_Mac_Matzen_3.JPG

Kunst trifft modernste Technik - was bedeuten die Begriffe „Virtual Reality“, „immersiv“?

„Virtual Reality“ (VR) bezeichnet eine digitale, künstliche Welt, die mithilfe von spezieller Soft- und Hardware erlebbar gemacht wird und ein immersives Erlebnis ermöglicht. Durch die Nutzung einer VR-Brille wird mittels der hochauflösenden Displays, 360°- oder 3D-Inhalten und auditiven Elementen, ein vollkommenes Abtauchen in die virtuelle Welt ermöglicht.

„Immersiv“ beschreibt den Effekt, bei dem Betrachter*innen in eine multimediale Illusion aus Bild und Ton eintauchen und diese als real empfinden. Durch ein 3D-Mapping-Projektionssystem können Inhalte wie Grafiken, Animationen, Bilder oder Videos auf dreidimensionale Objekte

projiziert werden, sodass eine einzigartige Atmosphäre entsteht.

Hinweis: Die Fotos sind nicht in der Utopia Halle aufgenommen worden. Fotocredit: MAD

Tickets & Preise

Tickets können ab sofort online bei MünchenTicket oder den MünchenTicket Vorverkaufsstellen erworben werden.

Preise, sowie Ermäßigungen können direkt hier eingesehen werden.

Hinweis: Alegria Exhibition GmbH ist der Produzent und Tourneeveranstalter der Ausstellung und München Ticket der offizielle Ticketshop. Die Utopia UG kann dementsprechend keine Fragen bzgl. Ticketing und Buchungen beantworten.

  • FRAGEN: Bei Fragen oder Gruppenbuchungen könnt Ihr euch direkt an München Ticket wenden:
    telefonisch – 089 54 81 81 401 (Mo - Fr von 10:00 - 17:00 Uhr) – oder per E-Mail ausstellungen@muenchenticket.de

  • UMBUCHUNG: Umbuchungen sind möglich, müssen aber im Vorfeld erledigt sein (Hardtickets müssen im Haus vorliegen). Hierfür gibt es eine Umbuchungsgebühr von 4 € pro Auftrag.

  • AUSVERKAUFT: Sollten für Euren gewünschten Termin zum Besuch der Ausstellung online keine Tickets mehr verfügbar sein, sind auch an der Tageskasse keine Tickets mehr für den Termin buchbar. Bitte wählt dann einen alternativen Termin für Euren Besuch.

  • BARRIEREFREIHEIT: Die Utopia Halle ist barrierefrei.

  • WARNUNG: diese Ausstellung kann bei Personen mit lichtempfindlicher Epilepsie möglicherweise Anfälle auslösen.

FAQ

Was bedeutet der Begriff „immersiv“?
„Immersiv“ beschreibt einen Effekt, bei dem der Betrachter in eine multimediale Illusion aus Bild und Ton eintaucht und diese als absolut real empfindet. Durch ein 3D-Mapping-Projektionssystem können Inhalte wie Grafiken, Animationen, Bilder oder Videos auf dreidimensionale Objekte projiziert werden, so dass eine einzigartige Atmosphäre entsteht.
 
(Klein-) Kinder 
Kinder bis 5 Jahre dürfen kostenfrei und ohne Ticketbuchung mitgebracht werden. Bitte beachtet, dass die Ausstellung kein Spielplatz ist. Aufgrund der Sound- und Lichteffekte empfehlen wir den Besuch der Ausstellung für Kinder ab 6 Jahren.
 
Wird das nicht zu voll?
Die maximale Personenanzahl, die sich in der Ausstellung aufhalten können, haben wir deutlich reduziert, so dass für alle genug Platz vorhanden ist und ausreichend Abstand gehalten werden kann.
 
Wie lange dauert der Besuch? Wie sind die Zeitfenster geregelt?
Nach der gebuchten Zeit habt ihr 15 Minuten Zeit für den Eintritt.
Die Besuchsdauer bestimmt ihr selbst, aber plant gerne mit 60 - 70 Minuten Besuchszeit.
 
Wo gibt es Tickets?
Tickets könnt ihr online bei MünchenTicket oder den MünchenTicket Vorverkaufsstellen kaufen.
Wenn es mit dem Online-Kauf mal nicht klappt, dann hat das Team der Monet Ausstellung am Ausstellungseingang ein Terminal, an dem vor Ort Tickets gekauft werden können. Bitte beachtet aber, dass zu den Stoßzeiten nicht garantiert werden kann, dass vor Ort noch genügend Tickets zur Verfügung stehen, da es eine maximale Personenanzahl gibt. 
HINWEIS: Tickets werden über den Veranstalter bzw. an allen Vorverkaufsstellen verkauft – nicht von der Utopia Halle selbst. Bitte seht davon ab bei uns anzurufen, sondern wendet euch an die unten angegeben Kontaktdaten, falls es Fragen zu den Ticketverkauf gibt.

Gibt es Ermäßigungen?
Ja gibt es – im Ticketshop sind alle Ermäßigungen aufgelistet. Bitte beachtet: Ausweise für Ermäßigungen müssen vorgelegt werden.

Was ist ein Flexticket?
Ein Flexticket ermöglicht den Eintritt zu jeder Uhrzeit im Rahmen der bekannten Öffnungszeiten am gebuchten Veranstaltungstag.
 
Wird es Führungen geben?
Ein Angebot für Führungen ist nicht vorgesehen. Durch den interaktiven und immersiven Charakter unserer Ausstellung ist der Fokus darauf ausgerichtet, eigenständig mit allen Sinneseindrücken in die Welt von Tutanchamun einzutauchen.
 
Gibt es Gastronomie vor Ort?
Vor Ort gibt es kein gastronomisches Angebot. In fußläufiger Umgebung befinden sich aber Restaurants und Cafés, die sich auf Ihren Besuch freuen.
 
Belüftung, Hygienemaßnahmen & Gesundheit
Die Anforderungen an die Belüftung des Veranstaltungsortes werden erfüllt. Bitte denkt daran, eure Hände gründlich mit Seife zu waschen. Eure Gesundheit sowie die Gesundheit aller anderen Besucher:innen ist uns sehr wichtig: Bitte verzichtet auf den Besuch der Ausstellung, solltet ihr euch krank fühlen.
 
Barrierefreiheit
Unsere Ausstellung in München ist barrierefrei zugänglich. Parkplatz für Personen mit Behinderungen sind nahe der Halle vorhanden. Rollstühle zum Ausleihen vor Ort sind leider nicht vorhanden.
 
Darf der Hund mitkommen?
Nein, sofern es sich nicht um einen ausgebildeten Begleithund handelt, der euch selbst begleiten muss, sind Hunde in der Ausstellung nicht erlaubt. Es ist dunkel, es gibt Sound- und Lichteffekte, vermutlich werden auch mal Kinder herumlaufen – all das macht Hunden wenig Spaß.
 
Gibt es mehr zu beachten?
Ja, hier haben wir noch einen wichtigen WARNHINWEIS für euch: Diese Ausstellung kann bei Personen mit lichtempfindlicher Epilepsie möglicherweise Anfälle auslösen. 
 
Fotografieren und Filmen
Ihr könnt gerne fotografieren und filmen und alles für euren privaten Gebrauch z.B. auf euren Social- Media-Kanälen teilen. Macht dies aber bitte ohne Blitz und ohne Stativ oder andere Aufbauten. Bitte achtet darauf, die anderen Gäste nicht zu stören! Eine werbliche/gewerbliche Nutzung der Fotos ist nicht gestattet – bitte schreibt uns an, wenn ihr so etwas plant. 
 
Informationen zur Anfahrt
Wir empfehlen die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Veranstaltung erreicht ihr gut an folgenden Haltestellen: Tram 12 & Bus 59 Infanteriestraße und U2 / U8 Josephsplatz. Von Tram 12 / 20 / 21 & Bus 53 Leonrodplatz benötigt ihr noch rund 20 Gehminuten zur Ausstellung. Vor Ort sind baustellenbedingt nur wenige Parkplätze vorhanden, nutzt gegebenenfalls die Seitenstraßen (kostenpflichtig).

Schulklassen und Gruppen
Für Gruppenbuchungen oder andere Fragen wendet euch direkt an München Ticket

HINWEIS: Tickets werden über den Veranstalter bzw. an allen Vorverkaufsstellen verkauft – nicht von der Utopia Halle selbst. Bitte seht davon ab bei uns anzurufen, sondern wendet euch an die unten angegeben Kontaktdaten, falls es Fragen zu den Ticketverkauf gibt.

Gibt es Tickets vor Ort, wenn online keine mehr verfügbar sind?
Sollten für Euren gewünschten Termin zum Besuch der Ausstellung online keine Tickets mehr verfügbar sein, sind auch an der Tageskasse keine Tickets mehr für den Termin buchbar. Bitte wählt dann einen alternativen Termin für Euren Besuch.

Über Alegria Exhibition GmbH
Alegria Exhibition GmbH steht als Produzent und Tourneeveranstalter für multimediale Edutainment Showkonzepte,
die die BesucherInnen einladen Kunst und Kultur leicht und zugänglich, inspirierend und unterhaltend zu genießen. Mit
immersiven Unterhaltungsformaten wie „Monets Garten“, „Viva Frida Kahlo“ und „Klimts Kuss“ hat sich Alegria
Exhibition GmbH seit ihrer Gründung 2022 international bereits einen Namen gemacht. „Monets Garten“ gilt hierbei
als eine der erfolgreichsten immersiven Produktionen und begeisterte bereits über 1 Millionen Besucher/-innen u.a. in
New York, Wien, Berlin und Hamburg. Kunst wird nicht nur betrachtet, sondern erlebt! Dafür steht Alegria Exhibition
GmbH.

Ihr habt Fragen?

Dann schreibt einfach eine E-Mail oder ruft München Ticket an! 

(€ 0,20 / Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. € 0,60 / Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen)

Offizieller Ticketshop von München Ticket

Telefon: 089 54 81 81 401

E-Mail: ausstellungen@muenchenticket.de

Offizielle Webseite des Veranstalters

Instagram

Facebook

Hinweis: Bitte seht davon ab direkt bei der Utopia Halle anzurufen oder eine Mail zu schreiben. Da wir nicht der Veranstalter sind können wir leider nur die Informationen weitergeben, die bei uns auf der Webseite stehen. Zudem übernehmen wir keine Gewähr für die Informationen, die auf dieser Seite stehen.

bottom of page